FSV Rot-Weiß Wolfhagen II gegen SG Schauenburg II
Meisterschaft 27. Spieltag Spielbeginn: 08.05.2016 13:15 Uhr
Austragungsort: Sportplatz - Wolfhagen - Liemeckestraße 2
FSV Rot-Weiß Wolfhagen II
FSV Rot-Weiß Wolfhagen II


1:3
SG Schauenburg II
Aufstellung: Durchschnittsalter: 26.7
1.) Islam Bataschev Gelbe Karte
2.) Sebastian Engelbrecht
8.) Roberto Gasbarrone
4.) Thorsten Hischemöller
3.) Marcel von Dalwig
5.) Timo Reuter Tor
7.) Benni Lecke
11.) Christian Lies
6.) Tim Lang
10.) Tobias Lindemann Tor
9.) Dennis Kellner
Auswechselbank:
12.) Kevin Fuchs Thorsten Hischemöller
13.) Dirk Ley
 
Spiel Saison Datum Heim - Gast Ergebnis
Rasen Meisterschaft 27. Spieltag 1819 So 05.05.19 13:15 SG Schauenburg II - FSV Rot-Weiß Wolfhagen II 1 : 2
Rasen Meisterschaft 14. Spieltag 1819 So 14.10.18 12:45 FSV Rot-Weiß Wolfhagen II - SG Schauenburg II 3 : 1
Rasen Meisterschaft 27. Spieltag 1516 So 08.05.16 13:15 FSV Rot-Weiß Wolfhagen II - SG Schauenburg II 1 : 3
Rasen Meisterschaft 14. Spieltag 1516 Sa 31.10.15 14:30 SG Schauenburg II - FSV Rot-Weiß Wolfhagen II 4 : 2
Meisterschaft 08. Spieltag 1415 Mi 08.04.15 19:00 SG Schauenburg II - FSV Rot-Weiß Wolfhagen II 2 : 1
Meisterschaft 08. Spieltag 1415 Mi 29.10.14 18:30 FSV Rot-Weiß Wolfhagen II - SG Schauenburg II 3 : 1
Meisterschaft 19. Spieltag 1314 So 09.03.14 13:15 FSV Rot-Weiß Wolfhagen II - SG Schauenburg II 1 : 4
Meisterschaft 04. Spieltag 1314 So 25.08.13 13:15 SG Schauenburg II - FSV Rot-Weiß Wolfhagen II 5 : 4
 
FSV Rot-Weiß Wolfhagen II gegen SG Schauenburg II
Mühsamer Arbeitssieg
Mit weiteren drei Punkten auf der Habenseite kehrte die Reserve der SG am vergangenen Sonntag aus Wolfhagen zurück. Bei sommerlichen Temperaturen erspielte sich unsere Mannschaft von Beginn an Feldvorteile, ohne diese jedoch in große Chancen oder gar Tore ummünzen zu können. So musste ein Eigentor eines Wolfhagers nach Eckstoß von Tim Lang herhalten, um unsere Farben in Führung zu bringen. Wolfhagen kam erst kurz vor dem Pausenpfiff zur einzig nennenswerten Gelegenheit im ersten Durchgang. Im zweiten Durchgang bot sich den Zuschauern ein ähnliches Bild. Das Team der SG war über weite Strecken feldüberlegen, ließ jedoch im Abschluss das ein oder andere Mal die letzte Konsequenz vermissen. Nach rund siebzig Minuten dann doch der zweite Treffer für unser Team, als Tobi Lindemann nach einer abgewehrten Ecke am schnellsten reagierte und den Ball aus kurzer Distanz über die Linie drückte. In der achtzigsten Minute dann das 3:0 durch Timo Reuter, der eine schöne Hereingabe von Benni Lecke per Kopf verwertete. Wolfhagen gab sich aber nie auf und kam kurz vor Schluss nach einem Konter noch zum verdienten Ehrentreffer.
Mit einerm weiteren Sieg am kommenden Samstag in Elgershausen gegen die Reserve des SV Balhorn kann jetzt endgültig der Relegationsplatz in der Kreisliga festgezurrt werden. Die Mannschaft hofft dabei auf zahlreiche Unterstützung von den Rängen, um dieses erste Zwischenziel in der Saison verwirklichen zu können.
geschrieben von Dirk Ley am 09.05.2016
 
www.v-manager.de © 2005-2021
Datenschutz