SV Riede 80 gegen SG Schauenburg II
Meisterschaft 8. Spieltag Spielbeginn: 20.09.2015 15:00 Uhr
Austragungsort: Sportplatz - Bad Emstal Riede - Elbenberger Straße
SV Riede 80
SV Riede 80
Aufstellung: Durchschnittsalter: 31.9
1 .) Christian Griesel
2 .) Dominik Bürger
5 .) Stefan Lambrecht
8 .) Marcus Albrecht
3 .) Christopher Kurz
4 .) Alexander Mielke
6 .) Pierre Fischer
7 .) Rene Döller
10 .) Alexander Moskaltschuk
9 .) Labinot Sogojeva Tor
11 .) Ajet Brahimi
Auswechselbank:
12 .) Boris Homolla Alexander Mielke
13 .) Christian Roth Christopher Kurz
14 .) Domenic Schneider
15 .) Felix Schön
16 .) Lars Schaumlöffel
17 .) Patrick Unnasch


1:2
SG Schauenburg II
Aufstellung: Durchschnittsalter: 27.4
1.) Islam Bataschev
4.) Dirk Ley
8.) Marco Schneider
2.) Sebastian Engelbrecht Tor Tor
5.) Roberto Gasbarrone
3.) Thorsten Hischemöller
6.) Timo Reuter Gelbe Karte
7.) Nick Siebert Gelbe Karte
11.) Christian Lies
10.) Tobias Lindemann
9.) Marco Patalong
Auswechselbank:
12.) Kevin Fuchs Christian Lies
 
Spiel Saison Datum Heim - Gast Ergebnis
Halle Meisterschaft 10. Spieltag 2021 Fr 23.10.20 19:00 SG Schauenburg II - SV Riede 80 _ : _
Rasen Meisterschaft 27. Spieltag 1920 So 10.05.20 15:00 SV Riede 80 - SG Schauenburg II ausfall
Rasen Meisterschaft 14. Spieltag 1920 So 20.10.19 13:15 SG Schauenburg II - SV Riede 80 5 : 0
Rasen Meisterschaft 22. Spieltag 1819 So 24.03.19 15:00 SV Riede 80 - SG Schauenburg II 0 : 2
Rasen Meisterschaft 09. Spieltag 1819 So 16.09.18 13:45 SG Schauenburg II - SV Riede 80 8 : 0
Rasen Meisterschaft 21. Spieltag 1516 Mo 28.03.16 15:00 SG Schauenburg II - SV Riede 80 5 : 0
Rasen Meisterschaft 08. Spieltag 1516 So 20.09.15 15:00 SV Riede 80 - SG Schauenburg II 1 : 2
Meisterschaft 21. Spieltag 1415 Mi 13.05.15 18:30 SV Riede 80 - SG Schauenburg II 2 : 1
Halle Meisterschaft 06. Spieltag 1415 Sa 06.09.14 13:45 SG Schauenburg II - SV Riede 80 3 : 4
Meisterschaft 25. Spieltag 1314 So 27.04.14 13:15 SG Schauenburg II - SV Riede 80 1 : 3
Meisterschaft 09. Spieltag 1314 Sa 28.09.13 15:30 SV Riede 80 - SG Schauenburg II 4 : 2
Rasen Meisterschaft 30. Spieltag 1112 Do 24.05.12 19:00 SV Riede 80 - SG Schauenburg II 4 : 6
Rasen Meisterschaft 01. Spieltag 1112 So 31.07.11 15:00 SG Schauenburg II - SV Riede 80 4 : 0
Meisterschaft 17. Spieltag 0607 So 26.11.06 14:30 SG Schauenburg II - SV Riede 80 5 : 1
Meisterschaft 02. Spieltag 0607 So 13.08.06 15:00 SV Riede 80 - SG Schauenburg II 3 : 3
Meisterschaft 15. Spieltag 0506 Sa 15.04.06 16:00 SV Riede 80 - SG Schauenburg II 2 : 3
Meisterschaft 02. Spieltag 0506 So 28.08.05 13:15 SG Schauenburg II - SV Riede 80 2 : 5
 
SV Riede 80 gegen SG Schauenburg II
Verdiente erste Niederlage im siebten Spiel der Saison......
Die erste Niederlage in dieser Saison bekam unsere Mannschaft am Sonntag im Heimspiel gegen die SG Schauenburg 2. Nach 90 Minuten gespielten Minuten sicherlich absolut verdient, die Gäste spielten disziplinierter und klarer.
Wie in den letzten Spielen musste die Kurz-Elf wieder einen Rückstand verkraften.Nach dreißig gespielten Minuten schob Sebastian Engelbrecht zum 1:0 für die Gäste ein.Nun hatte unsere Mannschaft jedoch bis zur Halbzeit Feldvorteile und konnte bereits sechs Minuten später durch Labinot Sogojeva das 1:1 per Kopf erzielen.Vorangegangen war ein Freistoß von Ajet Brahimi.

Mit beginn der zweiten Hälfte kam eine andere Mannschaft auf den Platz.Schauenburg spielte nun aggressiver,die Hausherren absolut halbherzig.So kam es dann auch wie es kommen musste.In Spielminute fünfundsiebzig ist es wieder Sebastian Engelbrecht der die Gäste in Führung schießt zum 2:1.In der letzten fünfzehn Minuten wurde nun noch durch lange hohe Bälle versucht irgendwie einen Punkt in Riede zu behalten,was aber an diesem Tag nicht verdient gewesen wäre.

Nach dieser Niederlage rutscht man von Tabellenplatz zwei auf drei ab.Zu hoffen bleibt das nun verstanden worden ist das man nach sechs Siegen am Stück noch lange keine Spitzenmannschaft ist und ohne Einstellung und Disziplin über 90 Minuten gegen jeden Gegner in der Kreisliga-A mit Niederlagen zu rechnen ist.Samstag in Carlsdorf hat die Truppe nun die Möglichkeit es besser zu machen.
geschrieben von Marcus Albrecht am 24.09.2015
 
SV Riede 80 gegen SG Schauenburg II
Mit toller kämpferischer Einstellung drei Auswärtspunkte eingefahren !
Am vergangenen Wochenende musste unsere Reserve beim bisher verlustpunktfreien SV Riede antreten. Aufgrund der bekannten körperbetonten Spielweise der Riedener und der eigenen angespannten Personalsituation - es standen lediglich 12 Spieler zur Verfügung - ging man diesmal mit einer veränderten Taktik gegenüber den voran gegangenen Spielen in die Partie. Man wollte sich zurückziehen, die Räume in der eigenen Hälfte eng machen und dem Gegener mit aggressivem Zweikampfverhalten entgegen treten. So sahen die Zuschauer zwar eine optisch überlegene Heimmannschaft, die es aber schwer hatte, zu einem kontrollierten Spielaufbau zu kommen, weil die SG-Spieler immer wieder ein Bein dazwischen bekamen und auch in der von Timo Reuter und Roberto Gasbarrone organisierten Verteidigungsreihe von Beginn an kompromisslos zu Werke gegangen wurde. Mitte der ersten Halbzeit wurde dann auch die Offensivreihe der SG mutiger und man brachte ein ums andere Mal den Kasten der Gastgeber in Gefahr. So führte dann nach einer halben Stunde auch ein schön vorgetragener Angriff über Marco Schneider und Tobi Lindemann zur nicht einmal unverdienten Führung durch Sebastian Engelbrecht. Leider war die Freude über diesen Führungstreffer nur von kurzer Dauer denn kurz darauf konnte Rieder durch einen Kopfballtreffer aus kurzer Distanz ausgleichen. Mit diesem Unentschieden ging es dann in die Halbzeitpause.
Nach dem Wechsel konnte die SG das Spiel, bedingt auch durch Windvorteile immer offener gestalten und erspielte sich gegen eine unsichere Riedener Hintermannschaft einige Kontermöglichkeiten, während die Hausherren immer weniger Zug zum Tor fanden. Einer dieser Konter wurde dann auch in der 75. Minute mit einem überlegten Schlenzer ins lange Eck von Sebastian Engelbrecht zur erneuten Führung verwertet. In der letzten Viertelstunde drängten die Riedener dann noch vehement auf den Ausgleich, doch mit etwas Glück, viel Geschick und einer vorbildlichen kämpferischen Einstellung aller Spieler wurde dieser Auswärtssieg dann unter Dach und Fach gebracht.
geschrieben von Dirk Ley am 21.09.2015
 
www.v-manager.de © 2005-2020
Datenschutz